Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


HOPELAND          Asociación para la integración de animales abandonados.

Las almas invisibles  - die unsichtbaren Seelen

In unserer „Allianz der Hoffnung“  mit „Suris Stiftung“ wollen wir in den nächsten  Monaten insbesondere Hunde, die seit Jahren
vergeblich auf ihren Menschen warten und sich aus Einsamkeit aufgeben, aus der Masse hervorheben. Es sind die unsichtbaren
Seelen, dessen Chance auf ein Zuahuse im spanischen Tierheim praktisch bei Null ist.
Gemeinsam wollen wir für sie ein Sprungbrett in eine bessere Zukunft sein und sie als die Lebenspartner vorstellen, die sie so
gern für uns Menschen wären.

 Das Projekt „Las almas invisibles – Die unsichtbaren Seelen“ möchte die Vermittlungschancen für diese Hunde erhöhen, die
seit Jahren wie unsichtbar im Tierheim übersehen werden. 
Mit der Suri Stiftung suchen wir seriöse Tierschutzpartner und Tierheime, damit diese  Tiere eine neue Chance erhalten können.
Suri Stiftung übernimmt hierbei die Finanzierung wie den Transport , medizinische Versorgung und Kosten für Ausweise und Ausreise.  

 

Wenn Sie einen dieser Hund adoptieren möchten, hier sind die Kontaktdaten für Adoptionsanfragen: 

Ute Mertner (Boxer & Freunde eV.)
Telefon: 05242-377870
E-Mail: u.mertner@online.de

Wenn Sie „Suris Stiftung“ helfen wollen, das Projekt „Las almas invisibles – Die unsichtbaren Seelen“ zu finanzieren, wären wir
über eine Spende auf folgendem Tierschutzkonto sehr dankbar:

Beate Rost
IBAN: DE73 1007 0024 0335 0147 00 
BIC: DEUTDEDBBER
Verwendungszweck: Suris Stiftung - Monti
PayPal: beate.rost@t-online.de

 ____________________________________________________________________________________________

 

Mosca – ein Schicksal was berührt

Die im Februar 2011 geborene arme Mosca hat ihr ganzes Leben lang nie Glück
gehabt: Sie musste ihr Leben lang in einem Zwinger von einem Züchter verbringen,
bis sie Februar 2016 “ausrangiert” wurde und so in einen Zwinger im Tierheim landete.
Zu ihrer Leishmaniose-Erkrankung kommt auch noch die Immunerkrankung Lupus
dazu, was ihre Vermittlungschancen somit auf Null runtergestuft hat. Doch wir wollen
uns damit nicht abfinden, wir wollen nicht, dass sie ihr ganzes Leben hinter Gittern
verbringen muss. Unsere Tierärztin hat alles gegeben, damit es Mosca besser geht.  
Doch gerade der Tierheimstress ist pures Gift für die kranke Maus. Es muss doch
jemanden geben, der über all das hinwegschaut und der Mosca zeigt, dass das Leben
nicht nur aus “weggesperrt sein” besteht. Eine erfahrene Person, der ihr die Fürsorge
und Pflege geben kann, die im  Tierheim so gar nicht zu bewerkstelligen ist. Mosca ist
eine liebe Hündin, sie teilt sich den Zwinger mit einem Rüden.

Allerdings denken wir, ein Einzelpatz mit viel Liebe und möglichst wenig Stress wäre
das Optimale für die Maus. Zu Hündinnen sollte sie auf jeden Fall nicht.
Wo ist diese Person, der sich ihrem Schicksal annimmt und alles zum Guten wendet?

Mosca befindet sich im einem spanischen Tierheim in Katalonien.
Vermittlungskontakt: u.mertner@online.de ,   Tel. 05242/377870
                                                                                                      (Hundehilfe Boxer & Freunde eV.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

NOROK, SEIT 2013 IM TIERHEIM!

 

Norok, Rüde, geboren August 2008

 

 

 

 

Der armen Norok ist seit 2013 im Tierheim.
Er teilt sich einen kleinen Zwinger mit einer Hündin.
Zum Spazierengehen kommt er monatlich mit Glück 1x raus.
Es sind einfach zu viele Tiere im Tierheim, als dass eine
individuelle Betreuung möglich wäre. 
Daher suchen wir für den armen Kerl endlich das
Zuhause, was er sich wünscht. Norok ist super mit
Menschen, kann auch in eine Familie mit Kindern. Mit nicht
dominanten Hündinnen kommt er gut zurecht, bei Rüden
entscheidet Sympahtie. Norok ist total verschmust und
sehr anhänglich. Na, und bildhübsch ja sowieso. Kaum zu
glauben, dass niemand sein Herz für ihn öffnet. 


Vermittlungskontakt: u.mertner@online.de ,   Tel. 05242/377870 
       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                       

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NOROK AUF YOUTUBE (Foto anklicken):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ansprechpartnerin: Ute Mertner Tel. 05242/377870  oder per E-Mail : u.mertner@online.de   (www.boxer-und-freunde.de)

 _____________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 Charlot, Hündin, geboren Januar 2011

Seit Januar 2016 befindet sich Charlot bereits im Tierheim. Und niemand interessiert sich für sie, schwarze Hunde haben es besonders schwierig, adoptiert zu werden.
Sie führt ein tristes Darsein hinter Gittern und wenn sie Glück hat, kann sie einmal die Woche aus dem kleinen Käfig zum Spazieren. Dabei ist Charlot eine herzensgute Hündin. Sie ist aktiv, will was erleben, zudem lehrreich, verschmust und anhänglich. Wer holt sie endlich aus dem Tierheim und gibt ihr ein Zuhause?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ansprechpartner: Dirk Vinkemöller, info@podencorosa.de

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Andy, Rüde, geboren Juni 2014. ca. 50cm

 

 

 

Andy, Labimix, Rüde, geboren August 2014, ca. 49cm.  
Ein Schatz zum Verlieben sucht ein schönes
Zuhause. Anfangs ist Andy aufgrund schlechter
Erfahrungen etwas zurückhaltend, das legt sich
aber schnell und dann ist er ein zauberhafter Hundebegleiter. 

Andy ist total verträglich mit anderen Hunden
und ist nun schon fast 2 Jahre im Tierheim.
Viel zu lange,
für so einen jungen hübschen Kerl.

 

Videolink: https://youtu.be/rVty_O9VcE8


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Susi, Hündin, geboren Juli 2012

 

 

Susi gehört zu den Hündinnen, die bellend auf die Zwingergitterstäbe zu laufen,
wenn man an ihnen vorbei geht und daher denken die Leute, dass sie möglicherweise
agressiv oder bissig ist. Doch geht man in den Zwinger, dann erlebt man eine ängstliche
Hündin, die sich in der letzten Ecke verkriecht. Man kann sie anfassen und streicheln und
sie würde niemals beissen. Nur, wenn sich ihr niemand animmt, mit ihr arbeitet und ihr
zeigt, dass das Hundeleben toll sein kann, wird sie auf Ewigkeiten in dem Zwinger vor sich
her vegetieren. Wer gibt ihr diese Chance? Susi ist super verträglich mit allen Hunden
und bereits seit 2014 in Tierheimem. 

 

 Ansprechpartnerin: Ute Mertner Tel. 05242/377870 
oder per E-Mail : 
u.mertner@online.de   (www.boxer-und-freunde.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 Rex, Rüde, geboren September 2012

 

 

Rex ist auch einer dieser  unsichtbaren Seelen im Tierheim, denn er befindet
sich dort bereits seit September 2015.
Er zeigt sich anfangs ängstlich, doch lernt er erstmal jemanden etwas besser
kennen, dann ist er sehr schnell aufgesclhlossen, ja sogar verspielt und freut sich.
Ansonsten ist Rex eher der ruhigere Geselle, der seine Spaziergänge liebt. Rex
ist super verträglich mit allen Hunden. 

Ansprechpartnerin: Ute Mertner Tel. 05242/377870 
oder per E-Mail : 
u.mertner@online.de   (www.boxer-und-freunde.de)

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Nef, Rüde, geboren Mai 2014

 

Nef ist sicher eine der ganz traurigen Geschichten, die Hunden
passieren können, denn er wurde unüberlegt angeschafft, als
Welpe bereits in einem Zwinger gehalten und dann doch ins Tierheim
abgegschoben. Das war am Mai 2015.

Seit dem sitzt er da. Er ist sozusagen hinter Gittern zu einem erwachsenen
Hund gereift, für den sich bis heute niemand interessiert. Nef ist ein ganz
toller Hund, er versteht sich mit seinen Artgenossen, läuft gut an der Leine
und will dem Menschen gefallen. Zudem ist er intelligent und lernbereit.
Wir suchen eine echte Chance für den Kerl, noch besser direkt ein echtes Zuhause.

 Vermittlung: Dirk Vinkemöller , info@podencorosa.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

slo, Rüde, geboren April 2016. Ca. 58cm

Oslo wurde mit Pirata im Tierheim abgegeben. Wieder einer dieser Fälle,
wo sich Menschen Welpen
zulegen, die dann lästig werden, sobald sie ausgewachsen sind.
Oslo ist ein echtes Herzchen. Er ist ein sehr warmerziger und anhänglicher
Rüde, der die Menschen liebt.
Mit anderen Hunden versteht er sich hervorragend. Alles was dem süssen
Kerlchen fehlt, ist ein
Zuhause, wo er ganz viel Liebe erfahren darf, die ihm bisher immer
verwehrt geblieben ist. 
Oslo ist im Prinzip total problemlos und einfach nur liebenswert.
Es fehlt ihm sichern noch
etwas an Erziehung.
Wer gibt dem hübschen Rüden ein Zuhause?

Ute Mertner, Boxer & Freunde eV.  

Telefon: 05242-377870
E-Mail: u.mertner@online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ____________________________________________________________________________________________

Thayson, Rottweiler, Rüde, geboren Juli 2015, ca. 63cm

Dieser sanftmütige Schatz heisst Thayson, der bereits im Juli 2017
ins Tierheim kam.
Thayson ist eine Seele von Hund. Er kommt mi tallen anderen
Hunden gut klar, vom Charakter
her ist er eher der gemütlichere.
Zu Menschen ist er einfach nur lieb, verschmust, anhänglich und
glücklich, wenn er mit ihnen
spazieren gehen darf.
Rundum, ein toller Kerl, zudem bildhübsch, der nach seinem eigenen
Zuhause sucht.
Zu Katzen sollte er allerdings nicht.

 

Video Thyson: https://youtu.be/8K-2YNA5Kwo

 

Ute Mertner, Boxer & Freunde eV.  

Telefon: 05242-377870
E-Mail: u.mertner@online.de

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________

 

Lipsi, Rüde, geboren Juni 2013

Ca. 53cm

 

Dieser knuffige Kerl heisst Lipsi. Er ist einer dieser Hunde aus dem
Tierheim, die immer gut gelaunt sind. Er ist sehr aufgweckt, liebt
es zu spielen, geht soooo gerne mit seinen Menschen spazieren
und läuft auch gut an der Leine. Lipsi hat immer einen kleinen Schalk
im Nacken, auch nach den ganzen Jahren, die er hinter Gittern verbringen
musste, hat er seine positive Lebenseinstellung nie verloren.
Lipsi ist zudem verträglich mit allen Rüden und Hündinnen.  
Wer gibt diesem tollen Rüden endlich das liebevolle Zuhause, was er sich
so sehnlichst wünscht? 

Ute Mertner, Boxer & Freunde eV.  

Telefon: 05242-377870
E-Mail: u.mertner@online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________

KIARA, Hündin, geboren Oktober 2014. Ca. 56cm

Jetzt kommt Kiara! Kiara ist eine aufgeweckte und aktive Hündin.
Sie ist total fanatisch nach Wasser, liebt es Ball oder Stöckchen zu spielen.
Wann immer was los ist, Kiara muss dabei sein.
Sie ist mit Rüden und Hündinnen verträglich, läuft sehr gut an der
Leine, ist gehorsam und lernwillig, anhänglich und verschmust.
Fazit: Ein rundum unkomplizierter toller Gutelaune-Hund,
der ein Zuhause sucht. 

 

Ute Mertner, Boxer & Freunde eV.  

Telefon: 05242-377870
E-Mail: u.mertner@online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________

Nicht den passenden Hund gefunden? Noch mehr tolle Fellnasen, die ein Zuhause suchen findest Du hier. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?