Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


HOPELAND          Asociación para la integración de animales abandonados.

 

HOPELAND - Verein zur Integration von Strassentieren. 

 

Wir sind ein junger spanischer Tierschutzverein, der sich für Strassentiere einsetzt. 

 

 Wir leben in einem Land, wo Tierquälerei noch immer im Namen der „Kultur“ stattfindet.
Diesse spiegelt sich in den brutalen Traditionen des Stierkampfes wieder. Ausserdem ist
Spanien  eines der europäischen Länder, mit der höchsten Anzahl an jährlich ausgesetzten Tieren. 

 

Wir möchten dazu beitragen,  diese falsche und agressive "Ideologie" im Land zu verändern,
damit die Tiere ein artgerechteres Leben ohne Leid und Qualen führen können.

Unser tägliches Ziel ist es, diejenigen zu beschützen und zu pflegen und mit Liebe und
Respekt zu behandeln, die selber für sich nicht sprechen können.  

 
Uns ist der Tierschutz vor Ort besonders wichtig. Wir möchten etwas im eigenen Land
verändern.  Das geht nur durch konsequente Aufklärung und Kampagnen.  

 Ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Integration der Tiere, die alles
verloren haben. 

Hopeland agiert wie ein „Interface“ zwischen dem ausgesetzten Tier (auch die, in den
Tierheimen) und seiner Adoption.  

Wir arbeiten mit Pflegestellen zusammen, geben den Tieren das zurück, was sie an
Vertrauen verloren haben, und bereiten sie auf  ihr neues Zuhause vor, in das sie dann
für immer einziehen dürfen.
Zudem greifen wir da ein, wo die Mittel für die Tierheime ganz einfach begrenzt sind,
insbesondere bei den alten und kranken Tieren, die eine besondere Fürsorge und
(häufig kostenintensive) Versorgung benötigen. 

Wir kooperieren dabei mit Tierheimen vor Ort, aber auch mit ausländischen Vereinen
(in Deutschland), die uns  unter anderem  dabei unterstützen, Pflege- und Endstellen
für die Fellnasen zu finden. 

 

Informiere Dich über unsere Projekte & Kooperationen mit anderen Tierschutzvereinen. Vielleicht möchtest Du ja auch helfen? 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, denen es nicht egal ist, was mit den Tieren passiert und ganz besonders die,  die uns
immer unterstützen und die genauso wie wir der Meinung sind,  dass Tierschutz keine Grenzen haben sollte. 

 

Hier geht´s zu unserem Team

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?