Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


HOPELAND          Asociación para la integración de animales abandonados.

 

Hopeland unterstützt Tierheime, Tierschutzprojekte und Strassentiere: Die Integration dieser Tiere, die oft Schlimmes durch den Menschen erlebt haben, benötigen ganz besonders eine fachliche Versorgung, hochwertige Ernährung und liebevolle Pflege. Vieles davon kann eben nicht so in den Tierheimen umgesetzt werden. Hier sehen wir uns als Verein in der Pflicht, denn es sind überwiegend die älteren und kranken Tiere, die unter der Tierheimsituation besonders leiden. 
Blutanalysen, medikamentöse Versorgung, Unterbringung in Pflegestellen bis zur glücklichen Adoption ist ein Kern unserer Tierschutzarbeit. 

 
Hopeland engagiert sich in verschiedenen Projekten, die wir Dir hier gerne vorstellen möchten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns in unserer Arbeit unterstützt.  

Du könntest beispielsweise eine Projektpatenschaft übernehmen, und so dazu beitragen, dass wir die jeweiligen Projekte langfristig finanziell gesichert bekommen. 

Aber auch eine einmalige Spende (gezielt für ein Projekt, oder gleich für alle Projekte) hilft natürlich den Tieren. 

  

 

 Unsere Projekte im einzelnen: 

 

PRO ANIMAL TORREDEMBARRA

 

 

 

Wir sind die langjährigen Volontäre vom Tierheim von Torredembarra.   
Es ist eines der grössten Tierheime in Katalonien. 
Das Tierheim beinhaltet momentan ca. 350 Hunde und ca. 30 Katzen. Ganz besonders die alten, ängstlichen und kranken Hunde gehen in der Masse schnell unter und haben vor Ort sehr schlechte Vermittlungschancen. Deshalb ist unser Fokus  in erster Linie auf diese Hunde gerichtet. Wir machen Blutanalysen, arbeiten mit den problematsichen (ängstlichen) Hunden und helfen dabei, sie auf ein neues Zuhause vorzubereiten.
Wir möchten aber auch die gesammte Situation vor Ort verbessern, deshalb  sammeln wir Spenden und machen Aktionen für Tier & Mensch. 


Wenn Du unsere Arbeit vor Ort und den Tieren im TIerheim von Torredembarra helfen möchtest, dann übernehme doch eine Patenschaft von"Pro Animal Torredembarra" (schon ab 5 Euro monatlich) oder unterstütze uns mit einer einmaligen Spende. 

Unsere Bankdaten findest Du hier

(Bitte immer als Verwendungszweck den Namen des Projektes angeben (z.B. Pro Animal Torredembarra). 

 

Oder per Paypal: 

 

 

 PROJEKT "FORMACIÓN" -  MENSCH & TIER ZUSAMMEN - AUFKLÄRUNG UND ERZIEHUNG IM UMGANG MIT TIEREN

 

 

 

Uns ist der Tierschutz im eigenen Land ganz wichtig. Ein wesentlicher Aspekt in unsere Arbeit ist es, die Menschen  im Umgang mit Tieren aufzuklären und  so auch langfristig dazu beizutragen, dass mit Tieren respekt- und verantwortungsvoll umgegangen wird. 

Wir möchten, dass die Menschen sich vorher überlegen, ob eine Adoption eines Tieres dem Tier überhaupt gerecht wird und dass man sich im Vorfeld klar macht, dass ein Tier kein Spielzeug ist, was achtlos "weg geworfen" werden kann, sondern eben ein langjähriger Begleiter des Lebens, der nicht nur Fürsorge und Pflege, sondern eben auch Aufmerksamkeit benötigt und  individuelle Bedürfnisse hat. Nur durch Aufklärung können wir Menschen  dazu bringen, Tiere anders zu behandeln. Wir möchten also auch den Menschen "erziehen", bevor er das Tier "erzieht". Spanien ist eines der führenden europäischen Länder im Aussetzen von Tieren. Das Land braucht ein Umdenken und wir möchten dazu unseren Teil beitragen. 


Wir erreichen die Menschen mit Aufklärungsständen auf Messen, Tierschutzfesten und sonstigen offiziellen Veranstaltungen. Das Info-Material und die Stände kosten Geld.  Wir planen auch eine durch Sponsoren finanzierte TIerschutzzeitung, die kostenlos überall dort ausliegt, wo Menschen warten müssen und Zeit haben (bei Ärzten, Tierärzten, Bahnhöfen, usw.)  
3

 

 

Bei einer Spendenüberweisung für dieses Projekt, bitte als Verwendungszweck "Formación" angeben. 
Oder per Paypal: 

 

 

 

 HopeCat - KASTRATIONSPROJEKT  

DIE KATZENKOLONIEN VON ALTAFULLA (Tarragona-Spanien): 

 

 

Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen, denn in Altafulla gibt es unendlich viele Katzenkolonien, die von Privatleuten versorgt werden. Leider fehlt das Geld, um alle Katzen kastrieren und versorgen zu können. Wir möchten hier unseren Teil dazu beitragen, die Population der Katzen längerfristig zu verringern. Hierzu versuchen wir auch, das Rathaus von Altafulla mit an Bord zu bekommen, damit die Kolonien einen Deckmantel haben und gesichert sind. 
Mehr Infos zu unseren Kastrationsprojekten findest Du hier. 

 

 

 

 

 

Bei einer Spendenüberweisung für dieses Projekt, bitte als Verwendungszweck "HOPECAT" angeben. 

 Oder Paypal: 

 

 

 NO TO BULLFIGHTS IN SPAIN 

 

 

 

 

Wir betreiben die Facebook-Informationsseite NO TO BULLFIGHTS IN SPAIN , leider ist der Stierkampf weiterhin eine "kulturelle" Veranstaltung in Spanien. Es wird allerhöchste Zeit, dass diese Tierquälerei im Namen der Kultur ein Ende findet... nicht nur in Spanien! 


 

 

 

  

 

PERROS PERDIDOS EN CATALUÑA  - Die verlorenen Hunde in Katalonien

 

Nicht alle Strassenhunde sind ausgesetzt, denn viele werden auch verloren (auf einem Spaziergang) oder  sind von zu Hause ausgebüchst.
Leider ist es in Spanien sehr schwer, seinen Hund wiederzufinden, wenn er keinen Chip hat. Tierheime aus einem Ort haben oft Verträge mit Gemeinden aus ganz anderen Orten, so dass niemand genau weiss, in welches Tierheim sein verlorenes Haustier möglicherweise untergebracht wurde. Und oft weiss auch die eine (behördliche) Hand nicht, was die andere macht und man erhält Fehlinformationen. die es erschweren, sein TIer überhaupt wiederzufinden.
Mit unserer Facebook-Seite:  
"Perros perdidos en Catalunya" veröffentlichen wir die verlorenen Hunde/Katzen und helfen so dabei, das eine oder andere Herrchen und Tierchen wieder zusammenzubringen.
 

 

 

 

Facebookseite "Hund veroren - gefunden in Deutschland. Facebookseite "Hund veroren - gefunden in Deutschland. Verlorene - gefundene Hunde in Deutschland

Auch für Deutschland betreiben wir eine Facebook-Suchseite für
verlorene/gefundene Hunde

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?